May201322

Hier erhalten Sie die Fakten zu den wichtigsten Nährstoffen, die in Ihrer Diät enthalten sein sollten

 

Vielfalt ist der Schlüssel zur gesunden Ernährung und zur Gewichtsabnahme. Wenn Sie Ihre Nahrung abwechslungsreich gestalten, gehen Sie auf Nummer sicher, dass Ihnen das Essen nicht langweilig wird – warum also nicht jede Woche ein paar neue Dinge ausprobieren? Außerdem ist es wichtig, bei der Zusammenstellung ein gesundes Gleichgewicht zwischen den unterschiedlichen Lebensmittelgruppen Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate einzuhalten. Die Zugabe von etwas gesundem Getreide, gesunden Fetten und ein paar leckeren Kräutern wird Ihnen beim Abnehmen helfen, denn sie kontrollieren Ihren Appetit, regeln Ihren Blutzucker und können dazu beitragen, Ihren Stoffwechsel anzuregen, so dass Sie noch wirkungsvoller Kalorien verbrennen.

 

Getreide

HAFERFLOCKEN sind eine großartige Energiequelle mit niedrigem glykämischen Index (GI). Sie enthalten auch Ballaststoffe und lebensnotwendige Vitamine und Mineralien, die den Blutzuckerspiegel aufrechterhalten und den Cholesterinspiegel senken können.

 
QUINOA hat nicht nur den höchsten Eiweißgehalt aller Getreidesorten, sondern enthält auch mehr Calcium als Milch sowie wichtige Mineralien, Eisen und B-Vitamine – all dies trägt dazu bei, dass Sie sich länger satt fühlen.

 
ROGGEN enthält viele Antioxidantien, die den Körper gegen Krebs und Herzerkrankungen schützen können, ist außerdem gut für den Ausgleich des Blutzuckerspiegels und trägt zur Sättigung bei.

 
VOLLKORNPRODUKTE sind immer die beste Wahl, weil sie lebensnotwendige Mineralien wie Magnesium enthalten, einen geringen GI und einen hohen Ballaststoffgehalt haben – all dies zusammen unterstützt die Gewichtsabnahme.

 
NATURREIS hat eine hohe Konzentration an B-Vitaminen und Mineralien und enthält Kleie und Ballaststoffe, die sich positiv auf Ihr Verdauungssystem auswirken.

 
DINKEL ist hervorragend für diejenigen geeignet, die Probleme mit der Verdauung von Vollkornprodukten haben, und ist reich an Eiweiß und Ballaststoffen.

 
BUCHWEIZEN ist auch gut, wenn sie eine Gluten-Unverträglichkeit haben. Es enthält Ballaststoffe und Eiweiß sowie Magnesium, das beim Entspannen der Muskulatur hilft und somit großartig zur Ernährung nach dem Training geeignet ist.

 

 

Eiweiß

EIER gehören zu den vollkommensten Lebensmitteln, die Sie zu sich nehmen können. Sie stecken voller lebensnotwendiger Nährstoffe wie Cholin, das die Verstoffwechselung von Fetten unterstützt und vom Körper in Acethycholine umgewandelt wird – ein Molekül, dass die Gedächtnisleistung erhöhen kann.

 
MAGERES WEISSES FLEISCH, und zwar Puten- und Hähnchenfleisch, enthält eine Fülle von Mineralstoffen und Vitaminen inklusive B-Vitamine. Sie unterstützen den Muskelaufbau nach dem Training besonders gut.

 
TOFU wird aus Sojabohnen hergestellt und ist reich an Proteinen, arm an gesättigten Fettsäuren und ein guter Lieferant von Calcium und Vitamin E. Vor allem, wenn Sie Vegetarier sind, ist Tofu eine hervorragende Eiweißquelle.

 
MAGERES ROTES FLEISCH wie Rind und Lamm liefert besonders viel Eisen und B-Vitamine. Beides wird für die Leistungskraft des Körpers benötigt.

 
HÜLSENFRÜCHTE (BOHNEN, ERBSEN UND LINSEN) sind reich an Ballaststoffen und hervorragend für die vegetarische Ernährung geeignet. Sie stecken voller Vitamine und Mineralien und helfen bei der Senkung des Blutzuckerspiegels.

 
MILCHPRODUKTE sind reich an Calcium, das wichtig für Herz und Knochen ist, für den Stoffwechsel des Körpers benötigt wird und so zur Gewichtsabnahme beitragen kann.

 
FISCH ist eine exzellente Eiweißquelle und liefert außerdem lebensnotwendige Fettsäuren und Schwefel, was für die gesundheitsfördernde Entgiftung benötigt wird.

 

 

Öle

 
… mit ungesättigten Fettsäuren. Es verliert seine guten Eigenschaften bei der Erhitzung nicht und kann dazu beitragen, den Cholesterinspiegel zu senken.
Andere Öle, die verwendet werden können, sind Rapsöl, Sonnenblumenöl und Distelöl. Sie sollten allerdings nur kalt für Dressings verwendet werden, da sich ihre chemische Zusammensetzung beim Erwärmen verändern kann und sie dadurch für den Körper schädlich werden können.
Stellen Sie Ihr eigenes Salatdressing her, aus Olivenöl, mit Kräutern und Gewürzen wie Knoblauch, Chili oder Rosmarin her – das ist lecker und sehr gesund.

 

 

Gewürze

 
INGWER reinigt den Körper und beruhigt den Magen. Außerdem wärmt er den Körper und regt den Kreislauf an.

 
KNOBLAUCH ist ein fantastischer Allrounder. Er ist sehr gut für Ihr Herz, unterstützt die Entgiftung der Leber und des Lymphsystems und den Aufbau des Immunsystems – er ist also hervorragend für die Ernährung geeignet, wenn man abnehmen möchte.

 
SCHWARZER PFEFFER schützt vor Husten und Schnupfen und unterstützt den Körper bei der Beseitigung von Giftstoffen.

 
CHILI enthält Capsaicin, das den Blutzuckerspiegel senken, entspannend auf den Körper wirken und den Stoffwechsel anregen kann.

 
SENF stärkt die Verdauung und regt den Körperstoffwechsel an.

 

 

Kräuter

THYMIAN ist großartig zur Muskelentspannung geeignet, ist ein gutes Reinigungsmittel und hat auch antiseptische Eigenschaften.

 
BASILIKUM ist antibakteriell, stimmungsaufhellend und gut zur Reinigung geeignet, und er liefert Vitamin C und Betacarotin (eine Form von Vitamin A).

 
SCHNITTLAUCH kann den Cholesterinspiegel und hohen Blutdruck senken. Es ist außerdem ntibakteriell und schützt gegen Pilzerkrankungen.

 
KORIANDER ist ein reinigendes Kraut und hilft auch gegen Verdauungsstörungen.

 
MINZE ist gut für die Verdauung. Sie kann entweder in Lebensmitteln oder als Beigabe zu Wasser (heiß oder kalt) als erfrischendes Getränk nach dem Essen verwendet werden.

 
PETERSILIE ist ein reinigendes und stimmungsaufhellendes Kraut, dem auch sehr gute entzündungshemmende Wirkung nachgesagt wird.

 
ROSMARIN hat einen großen gesundheitsfördernden Nutzen, da es anregend, reinigend und stimulierend wirkt und auch antibakterielle Eigenschaften hat.

 
ESTRAGON kann einen erholsamen Schlaf fördern und die Nerven beruhigen, appetitanregend wirken und die Verdauung fördern.

Leave a Comment