Jul201325

Angesichts der Informationsfülle über Protein ist es nicht leicht zu bestimmen, wie viel Protein man benötigt. In diesem Artikel widmen wir uns den Studien rund um diesen primären Makronährstoff und den wichtigsten ‘wissenschaftlichen Positionen, damit Sie selbst entscheiden können, wie hoch der Proteinanteil in Ihrer Ernährung sein sollte.

Im International Olympic Committee Consensus on Sports Nutrition‘ wird betont, dass “die Bedeutung von Protein für Athleten schon lange bekannt ist.” (Ron. J.M. et al, 2004.) Proteine werden nämlich auch als Bausteine des Körpers bezeichnet, da sie Aminosäurenstrukturen enthalten, die der Körper in verschiedener Weise kombiniert, um Muskeln, Knochen, Sehnen und anderes Gewebe zu produzieren. Studien zufolge benötigen Athleten im Vergleich zu Menschen, die wenig Bewegung machen, mehr Protein, um Muskeln, die während des Trainings abgebaut werden, zu reparieren und erneut aufzubauen und um den Kohlenhydratspeicher in Form von Glykogen zu optimieren. Aber wie viel Protein braucht der Körper?

Laut International Olympic Committee Consensus on Sports Nutrition benötigen Athleten, die ein kraft- oder geschwindigkeitsorientiertes Training absolvieren, täglich 1,7 Gramm Protein pro Kilogramm des Körpergewichts. Ein Athlet mit einem Gewicht von 100 kg, der regelmäßig Gewichte hebt, benötigt demnach täglich 170 Gramm Protein (in der Regel auf 6 Mahlzeiten mit jeweils zweistündiger Pause dazwischen aufgeteilt, wobei jede Mahlzeit 28,33 Gramm Protein enthält). Seit kurzem untersuchen Fachleute jedoch auch den Proteinbedarf von Sportlern, die Cardio-Training betreiben. Laut einer an der McMaster University in Ontario, Kanada, durchgeführten Studie ‘”benötigen Ausdauersportler mehr (oder gleich viel) Protein als Kraftsportler, um den Proteinabbau während des Trainings zu vermeiden.” (M. A. Tarnopolsky et al, 1999.) Einfach ausgedrückt: Wegen der körperlichen Strapazen während eines extremen Ausdauertrainings braucht der Körper häufig mehr Protein, damit er in keinen katabolischen Zustand gerät, d. h. damit Muskeln nicht abgebaut werden, das Immunsystem nicht geschwächt wird und das Verletzungsrisiko nicht steigt.

Ob beim Krafttraining, beim Cardio-Training oder bei beiden Trainingsmethoden – Sie müssen immer auf Ihren Proteinverbrauch achten und mindestens die laut International Olympic Committee Consensus on Sports Nutrition empfohlenen 1,7 Gramm Protein pro Kilogramm des Körpergewichts zu sich nehmen.

Impact Whey Protein von Myprotein.com stellt eine gut verwertbare zusätzliche Proteinzufuhr dar und hilft, Muskeln zu regenerieren und erneut aufzubauen. 1 kg (aromatisiert) ist für nur £12,99 erhältlich.

Hinweis an die Redaktion über Myprotein.com

Myprotein.com ist die führende Marke im Bereich funktioneller Nahrungsergänzungen in Europa und gehört zu The Hut Group, dem führenden britischen Online-Versandunternehmen für eine Vielzahl an Produkten über mehrere Webseiten. Myprotein.com wurde 2004 von Oliver Cookson gegründet und expandiert seitdem in einem rasanten Tempo. Erst unlängst wurde es von der Sunday Times an die 21.Stelle ihrer “Fast-Track 100 List” gewählt. Nicht zuletzt dank mehrerer Auszeichnungen, darunter CBI Growing Business of the Year und National Business Awards Regional Winner, konnte sich Myprotein.com als Marktführer für Nahrungsergänzungen im Sportbereich etablieren.

Da wir bei Myprotein.com en gros einkaufen, firmenintern produzieren und unsere Produkte online vertreiben, können wir die europaweit niedrigsten Preise garantieren.  Durch die Verwendung ausschließlich hochwertiger Inhaltsstoffe und dank der modernsten Produktionsverfahren (von SGS, einem von UKAS akkreditierten Unternehmen, nach ISO9001:2008 zertifiziert), kann allerhöchste Qualität gewährleistet werden.

Kontaktangaben

Für weitere Informationen oder Bildmaterial wenden Sie sich bitte an PR-Manager Ross Edgley unter 0161 947 2777/ 07841 749 167 oder per E-Mail an ross.edgley@myprotein.co.uk

 

Leave a Comment